Preisträger des BBA Award 2015 stehen fest!

Die Preisträger des 16. Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung stehen fest.

Preisverleihung, Schirmherrschaft
Die Preise wurden am 26.10.2015 im Kulturhaus Vimperk unter der Schirmschaft von Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Dr. Michael Strugl MBA, Wirtschaftslandesrat Oberösterreich und Mgr. Jiri Zimola, Kreishauptmann Bezirk Südböhmen vergeben.

Unternehmen mit weniger als 30 Mitarbeitern
Erster Preisträger in der Kategorie Unternehmen mit weniger als 30 Mitarbeitern wurde die oberösterreichische Firma Runnersfun Consulting GmbH aus Gmunden, die Outdoor Anlagen für Tourismus, Sport, Fitness und Gesundheit errichtet. Den zweiten Platz in dieser Kategorie belegt das Unternehmen Riedel & Kaiser Mobil Marketing OHG aus Deggendorf (Bayern). Riedel & Kaiser bietet drittmittelfinanzierte Fahrzeuge schwerpunktmäßig für den kommunalen Sektor an. Den dritten Rang erreichte die Steuerberatung Gernoth GmbH Steuerberatungsgesellschaft aus Regen (Bayern).

Unternehmen zwischen 31 und 100 Mitarbeitern
In der Kategorie der Unternehmen zwischen 31 und 100 Mitarbeitern gewann die Wimmer Wohnkollektionen e.K. (Waldkirchen, Bayern). Mit Möbelunikaten aus Massivholz und einem ganzheitlichen Entwicklungs- und Vertriebskonzept konnte die Firma Wimmer Wohnkollektionen aus Waldkirchen dieses Jahr schon bei einigen Auszeichnungen punkten. Zweiter wurde die Firma STEINBAUER LECHNER s.r.o. aus Štěpánovice (Tschechien). Dort sorgt man dafür das alles, was transportiert werden muss, die optimale Verpackung erhält. Den dritten Platz teilen sich die ADITO Software GmbH (Geisenhausen, Bayern) und die Faschang Werkzeugbau GmbH (Weng im Innkreis, Oberösterreich). Die Firma ADITO entwickelt und vertreibt hochflexible Lösungen für Customer-Relationship-Management und ähnliche Prozesse und die Firma Faschang betreibt neben dem Werkzeugbau Sonderbeschläge- und Vorrichtungsbau.

Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern
In der Kategorie der Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern belegte die Mic Datenverarbeitung GmbH aus Linz(Oberösterreich) den ersten Platz. Die MIC Datenverarbeitung GmbH ist ein führender Anbieter auf dem Gebiet der Zollsoftware mit inzwischen für 700 Kunden in über 48 Ländern, Den zweiten Platz belegte die Firma Schaltbau GmbH aus Velden (Bayern). Elektromechanische Komponenten von Schaltbau werden in allen Branchen eingesetzt, in denen elektrische Systeme unter rauen Bedingungen zuverlässig verbunden, geschaltet und überwacht werden müssen. Der dritte Platz geht an die STRASSER Steine GmbH , die in St. Martin im Innkreis (Österreich) beheimatet ist. STRASSER Steine ist der größte Natursteinveredler in Österreich mit den drei Geschäftsfeldern Küchenarbeitsplatten, Baustofffachhandel und Grabmale.

Eine Übersicht der Preisträger mit Links zu den Unternehmen finden Sie über nachstehenden Button.
zur Übersicht

Club der Sieger 2015

„Lernen von den Besten“ - Dieser Spruch ist seit Jahren Leitmotiv für Veranstaltungen, die vom Club der Sieger im Rahmen des  "Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung" regelmäβig organisiert werden. Nicht anders war es im Jahre 2015. Die Vertreter der besten Firmen aus der Europaregion Donau-Moldau treffen sich regelmäβig, um Ihre Erfahrungen auszutauschen. Die Gastgeber rekrutieren sich aus den BBA-Preisträgern und gelten als Benchmark in verschiedenen Bereichen. Ende Juni trafen sich alle in Schärding in der Brauerei Baumgartner. Als Hauptthema für diese Veranstaltung wurde „Gesundes Wachstum im stagnierenden Markt“ gewählt, ein Bereich, in dem das Unternehmen besonders stark auftritt. Die zweite Veranstaltung fand im Oktober in Ruderting statt. Geschäftsführer der Wattline GmbH Harald Wimmer und sein Team haben einen Workshop zum Thema „MBO Prozess – Führung der Mitarbeiter durch Zielvereinbarung“ vorbereitet. Das höchstinteressante Thema und eine perfekte Vorstellung sorgten für eine lange Diskussionsrunde. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gastgebern und Teilnehmern. Auch für das neue Jahr 2016 sind wieder Veranstaltungen in Planung. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Startschuss für BBA Award 2015

 

Die Bewerbungsfrist für den 16. Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung hat begonnen. Wir laden Sie und Ihre Mitarbeiter ganz herzlich zur Teilnahme am Unternehmenspreis ein.

Teilnehmen können Unternehmen in den Kategorien bis 30 Mitarbeiter. 31 - 100 Mitarbeiter und über 100 Mitarbeiter, die ihren Hauptsitz oder ihre Betriebsstätte in der Europaregion Donau-Moldau haben.

Ihr Nutzen beim Best Business Award: Lernen von den Besten
Sie lernen durch den Teilnahmefragebogen, das Jury-Audit für die Finalisten im Unternehmen, die Veranstaltungen im "Club der Sieger" und in der BBA Winterschool.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Fragebogen ausfüllen und bis 03. Juli 201r an das BBA Forum e.V. senden. Ab Anfang August erfahren Sie, ob Sie für die Finalrunde nomiert wurden. Weitere Informationen, die Teilnahmebedingungen sowie einen Online-Fragebogen finden Sie unter dem Menüpunkt "Service BBA Award".

Der Preis wird am 26.10.2015 in Vimperk/ Südböhmen in einer festlichen Abendveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Mgr. Jiří Zimola, Kreishauptmann von Südböhmen, Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Dr. Michael Strugl, Wirtschaftslandesrat von Oberösterreich, übergeben. Festredner des Abends ist Manfred Fleischmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.

Für Ihre Teilnahme wünschen wir Ihnen schon jetzt viel Erfolg!

Download Fragebogen (word)                                           Download Fragenbogen (pdf)

 

Download dotazník (word)                                                                  Download dotazník (pdf)

 

zum Online-Fragebogen

 

Aufgrund des Streiks der Deutschen Post verlängern wir den Einsendeschluss bis zum 13.07.2015. Wir bitten Sie, Ihre Unterlagen auch per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden oder den Online-Fragebogen zu verwenden.

Buchprojekt BBA: Nachhaltige Unternehmensführung erfolgreich umsetzen

 

Buchcover webMit dem Buch "Nachhaltige Unternehmensführung erfolgreich umsetzen", das Ende Mai 2015 im Haufe Verlag erschienen ist, zeigen die Herausgeber Rudolf Fellner, selbstständiger Unternehmensberater Passau, Prof. Dr. Albert Mayr, FH OÖ - Fakultät für Management Steyr und Dr. Klaus Pirklbauer, Geschäftsführer Software Competence Center Hagenberg GmbH, neue Sichtweisen zum Konzept "Nachhaltigkeit" auf.

Unterstützt werden sie von bekannten Führungspersönlichleiten (u. a. Prof. Dr. Ernst Von Weiszäcker, Joe Kaeser, Dr. Otto Wiesheu) und durch Praxisbeiträge von mit dem Best Business Award prämierten Unternehmen.


Das Buch basiert auf einer über 15-jährigen Erfahrung des Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung" in der Europaregion Donau-Moldau.

 

zum Bestellformular                                                                                             foerderhinweis

 

 

 

Mit freundlicher
Unterstützung

HDI web
Niederbayern web
OBANK LOGO NEU

Copyright 2013 BBA Forum e.V.
c/o FMC Personal- und Unternehmensberatung

BBA