BBA-Award gewinnt Niederbayern-Forum wieder als Partner

Niederbayernforum RF KliebeNicht nur in Niederbayern kennt man den Best-Business-Award. Auch in Oberösterreich und Tschechien ist der grenzüberschreitende Wettbewerb für Unternehmen seit vielen Jahren etabliert. Der vom BBA Forum e.V. initiierte "Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung" steht seit 1999 für einen anspruchsvollen, innovativen Unternehmenswettbewerb in der Europaregion Donau- Moldau. Mit dem BBA möchten wir auf die "Leuchttürme" unserer gemeinsamen Wirtschaftsregion aufmerksam machen und ein "Lernen von den Besten" systematisch vorantreiben. Michael Kliebenstein, Geschäftsführer des Niederbayern- Forum e.V.: " Wir engagieren uns jetzt seit drei Jahren beim BBA-Award und haben unsere grenzübergreifenden Aktivitäten dadurch verstärken können. Die BBA-Jury belohnt nachhaltige Business-Konzepte in der Europaregion Donau-Moldau und ist damit genau auf unserer Linie. Auch wir wollen ja, dass der Wirtschaftsraum Niederbayern nachhaltig gestärkt wird. " Geschäftsführer Rudi Fellner dankte dem Niederbayern-Forum für die gute Zusammenarbeit und lobte die gute Vernetzung mit den TOP-Unternehmen Niederbayerns. Auch 2014 wird wieder ein besonderer Event stattfinden, die Preisgala am 16.10.2014 im Landesbildungszentrum Schloss Zell an der Pram (OÖ). Teilnehmen am Wettbewerb können alle Unternehmen, die ihren Hauptsitz oder eine Betriebsstätte in der Europaregion Donau-Moldau haben. Dabei sind nicht nur die typischen Wettbewerbsteilnehmer angesprochen, sondern auch Klein- und Handwerksbetriebe. Der Preis wird in folgenden Kategorien vergeben: Unternehmen bis 30, zwischen 31 und 100 und über 100 Mitarbeitern. Die Teilnahmeunterlagen und –bedingungen finden Sie unter www.bestbusinessaward.com. Fellner: " Niederbayern ist einfach besser dran, wenn Regionen übergreifend alle an einem Strang ziehen!"

Startschuss für BBA Award 2014

Der Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen wurde auf 15.07.2014 verlängert!

 

Die Bewerbungsfrist für den 15. Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung hat begonnen. Wir laden Sie und Ihre Mitarbeiter ganz herzlich zur Teilnahme am Unternehmenspreis ein.

Teilnehmen können Unternehmen in den Kategorien bis 30 Mitarbeiter. 31 - 100 Mitarbeiter und über 100 Mitarbeiter, die ihren Hauptsitz oder ihre Betriebsstätte in der Europaregion Donau-Moldau haben.

Ihr Nutzen beim Best Business Award: Lernen von den Besten
Sie lernen durch den Teilnahmefragebogen, das Jury-Audit für die Finalisten im Unternehmen, die Veranstaltungen im "Club der Sieger" und in der BBA Winterschool.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Fragebogen ausfüllen und bis 05. Juli 2014 an das BBA Forum e.V. senden. Ab Anfang August erfahren Sie, ob Sie für die Finalrunde nomiert wurden. Weitere Informationen, die Teilnahmebedingungen sowie einen Online-Fragebogen finden Sie unter dem Menüpunkt "Service BBA Award".

Der Preis wird am 16. Oktober 2014 in einer festlichen Abendveranstaltung im Landesbildungszentrum Schloss Zell an de Pram übergeben. Festredner des Abends ist Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender voestalpine AG.

Für Ihre Teilnahme wünschen wir Ihnen schon jetzt viel Erfolg!

Download Fragebogen im word-Format                                           Download Fragenbogen im pfd-Format

Download pozvánka

Download dotazník (word)                                                                  Download dotazník (pdf)

 

zum Online-Fragebogen

Preisträger des BBA Award 2014 stehen fest!

Die Preisträger des 15. Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung stehen fest.

Preisverleihung, Schirmherrschaft
Die Preise wurden am 16.10.2014 im Landesbildungszentrum Schloss Zell an der Pram unter der Schirmschaft von Dr. Otto Wiesheu, Präsident Wirtschaftsbeirat der Union e.V., Bayern, Dr. Michael Strugl MBA, Wirtschaftslandesrat Oberösterreich und Mgr. Jiri Zimola, Kreishauptmann Bezirk Südböhmen vergeben.

Unternehmen mit weniger als 30 Mitarbeitern
Erster Preisträger in der Kategorie Unternehmen mit weniger als 30 Mitarbeitern wurde die Firma Mayer & Kunz vita-med GmbH aus Traun (Oberösterreich). Den zweiten Platz in dieser Kategorie belegt das Unternehmen ONE LOGIC GmbH aus Passau (Bayern), den dritten Studio D – akustika s.r.o. aus České Budějovice (Tschechien).

Unterhehmen zwischen 31 und 100 Mitarbeitern
In der Kategorie der Unternehmen zwischen 31 und 100 Mitarbeitern gewann die Brauerei Jos. Baumgartner GmbH (Schärding, Oberösterreich). Zweiter wurde die Firma WATTLINE GmbH aus Ruderting (Bayern). Den dritten Platz konnte Beham Techn. Handels GmbH (Ried im Innkreis, Oberösterreich) für sich entscheiden.

Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern
In der Kategorie der Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern belegte die AGROLAB GmbH aus Bruckberg (Oberösterreich) den ersten Platz. Ein zweiter Platz wurde daher nicht vergeben. Der zweite Platz ging an die SOLARFOCUS GmbH aus St. Ulrich/ Steyr (Oberösterreich), der dritte an die Wimberger Bau GmbH , die in Lasberg (Österreich) beheimatet ist.

Eine Übersicht der Preisträger mit Links zu den Unternehmen finden Sie über nachstehenden Button.
zur Übersicht

Preisgala Best Business Award

 vorderseite einladung web

Die Preisträger des 15. Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung stehen fest.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Preisgala ein.Der Best Business Award wird am 16. Oktober 2014 in einer festlichen Abendveranstaltung im Landesbildungszentrum Schloss Zell an de Pram übergeben. Festredner des Abends ist Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender voestalpine AG.

Download Einladung                                         

Informationen zum Veranstaltungsort und zur Anfahrt finden Sie unter www.schloss-zell.at

 

Mit freundlicher
Unterstützung

HDI web
Niederbayern web
OBANK LOGO NEU

Copyright 2013 BBA Forum e.V.
c/o FMC Personal- und Unternehmensberatung

BBA